Menu
Sprachauswahl
Suche
DeutschEnglish

Bauakustik

Die Bauakustik ist ein Gebiet der Bauphysik bzw. der Akustik, das sich mit der Auswirkung der baulichen Gegebenheiten auf die Schallausbreitung zwischen den Räumen beschäftigt. Trennwandsysteme dämmen die Schallausbreitung zwischen Räumen. Geräusche durch Telefonate und Besprechungen werden reduziert, um den  Arbeitsprozess in Nachbarräumen nicht zu stören und die Diskretion zu bewahren.

Raumakustik

Die Raumakustik ist ein Gebiet der Akustik, das sich mit der Auswirkung der baulichen Gegebenheiten eines Raumes auf die in ihm stattfindenden Schallereignisse beschäftigt. Maßgebend für die Konditionierung von Räumen ist ihre Halligkeit. Harte Oberflächen reflektieren den Schall überwiegend, Absorber wandeln die Energie des Schalls um. Eine sinnvolle Kombination der Akustiksysteme erzielt den gewünschten Nachhall bezogen auf die Raumnutzung. 

Funktionsprinzip Trennwandabsorber

Das System 7000 kombiniert Bau- und Raumakustik und wirkt als Breitbandabsorber. Die Verbindung von Absorption und Schallschutz bietet wirtschaftliche Effizienz und gestalterische Freiheit. Die Trennwandsysteme 2000 und 2300 sind in zwei Wandstärken  (100 und 125 mm)realisierbar. Dadurch lassen sich mit der Strähle Akustik Trennwand Schallschutz und Schallabsorption in Einklang bringen.