Menu
Sprachauswahl
Suche
DeutschEnglish

Philips, Hamburg

Bauherr ECE Hamburg
Architekt GEBÄUDE: Schaub Architekten, INNENARCHITEKTUR: sbp, Hamburg
Trennwandsysteme 2000, 3400

Der Umzug von über 1000 Mitarbeitern an den neuen Standort am Flughafen in Hamburg führt verschiedene Unternehmensbereiche an einem Standort zusammen. Um die Orientierung in dem sechsstöckigen Neubau zu erleichtern und die Identifikation mit der Arbeitsumgebung zu erhöhen, nutzte das Hamburger Innenarchitektenbüro sbp Farbe bei der Planung des Gebäudes. Die Gestaltung folgt dem von Philips entwickelten Konzept „Work Place Innovation“, das weltweit an allen Standorten schrittweise umgesetzt wird.

Im Mittelpunkt steht das Ziel durch einen Mix aus unterschiedlichen Raumtypen und dem Einsatz moderner Technik die Kommunikation unter den Mitarbeitern zu stärken. Realisiert wurde dies je nach Anforderung mit Einfach- und Doppeltverglasten Trennwandsystemen von Strähle. Mit dem Ganzglassystem 3400 wurden transparente, lichtdurchlässige Kommunikationszonen in den Etagen geschaffen.

Phone Boots und Rückzugsorte für Besprechungen wurden im zweischaligen System 2000 realisiert. Beide Systeme wurden dabei im Farbton Anthrazit DB703 gefertigt. Hohe Schallschutzwerte und flexible Anpassungsmöglichkeiten waren hier die Vorgaben der Bauherren. Neben den Eingangstüren befinden sich Touchscreens über die die Räume bei Bedarf gebucht werden können.

Mehr lesen

Weitere Projekte

Zur Inspiration finden Sie hier weitere Projektbeispiele mit unseren Trennwand-, Akustik- und Raum-in-Raum-Lösungen.

Für den Newsletter anmelden