Menu
Sprachauswahl
Suche
DeutschEnglish

OLYMP, Bietigheim

Die OLYMP Bezner KG, führender Hersteller für Herrenoberhemden, hat Ihren Hauptsitz in Bietigheim-Bissingen um neue Büro- und Kollektionsräume erweitert. Ziel war es aufgrund des starken Wachstums zusätzliche Arbeitsplätze für die Mitarbeiter sowie Besprechungs- und Schulungsräume zu schaffen, die dem international erfolgreichen Unternehmen im Hinblick auf eine repräsentative und kommunikative Arbeitswelt gerecht werden.

Realisiert wurde diese mit dem Holzpfosten-Riegel-System T. Die Verglasungen werden bei System T mittels Edelstahlklammern flächenbündig auf die furnierte Unterkonstruktion montiert. Die Kombination aus Holz und Glas sorgt dabei für ein warmes und inspirierendes Umfeld, in welchem zukünftig neue Kollektionen entwickelt werden. Die Bürozwischenwände wurden als Oberlichtwände mit den Systemen 2000/2300 umgesetzt. Je nach Nutzung kamen in den Bürobereichen und in den neuen Kollektionsräumen raumhohe Volltüren bzw. zweiflügelige Türen zum Einsatz.

Besonders im Hinblick auf die weitere Nutzung in der Zukunft entschied sich Olymp bewusst für flexible Trennwandsysteme, um damit auch langfristig auf neue Anforderungen bei der Raumaufteilung reagieren zu können.

Bauherr OLYMP Bezner KG
Architekt OLYMP Bezner KG
Trennwandsysteme System T, 2000, 2300

Weitere Projekte

Zur Inspiration finden Sie hier weitere Projektbeispiele mit unseren Trennwand-, Akustik- und Raum-in-Raum-Lösungen.

Für den Newsletter anmelden