Menu
Sprachauswahl
Suche
Login
DeutschEnglish

Linde Hydraulics Aschaffenburg

Bauherr Linde Hydraulics GmbH & Co. KG
Architekt Ritter Bauer Architekten, Aschaffenburg
Trennwandsysteme 2000
Türsysteme Volltüren

Linde Hydraulics ist weltweit als Entwickler und Anbieter modularer Antriebssysteme aus Hydraulik, Elektrotechnik und Elektronik tätig. 800 Mitarbeiter am Standort Aschaffenburg haben eine neue Produktionshalle sowie ein Verwaltungsgebäude für 200 Mitarbeiter bekommen. Das dreigeschossige Gebäude schließt sich an die Produktionshallen an. Es verfügt über ein Ausbauraster, das flexible Bespielungen des Grundrisses zulässt. Es sind sowohl offene als auch geschlossene Büroflächen möglich.

Die kleinste Einheit bildet das Einzelbüro welches sich beliebig addieren lässt. Zur Fassade hin sind die Büros angeordnet, während in den Mittelzonen Besprechungsräume, Think Tanks aber auch Teeküchen, Haustechnik und Bereiche für Kopierer angeordnet sind.Holz bildet mit seiner lebendigen Maserung den Kontrast zu den zahlreichen Sichtbetonflächen. Das Trennwandsystem 2000 in Ganzglasoptik bietet im Bürobereich hohen Schallschutz für eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowie kommunikative Transparenz.

Volltüren in Holzoptik bilden auch hier den Kontrast zu den kühl wirkenden Betonflächen. Die Maserung wurde in Anlehnung an die Seekieferkisten aus Sperrholz, die Linde als Verpackung  für den Versand seiner Produkte verwendet, ausgewählt.

Mehr lesen

Weitere Projekte.

Zur Inspiration finden Sie hier weitere Projektbeispiele mit unseren Trennwand-, Akustik- und Raum-in-Raum-Lösungen.

Für den Newsletter anmelden