Menu
Sprachauswahl
Suche
Login
DeutschEnglish

Für transparente Raumstrukturen
Maximale Transparenz ohne vertikale Profile

System 3500

Ganzglaswand mit Doppelverglasung

Die Reduktion auf das Wesentliche bei maximaler Transparenz und hohem Schallschutz zeichnet das Ganzglassystem 3500 aus. Das doppeltverglaste Ganzglassystem ohne Vertikalpfosten sorgt für ein elegantes Ambiente und eignet sich besonders für Flurbereiche.

  • Konstruktion: Ganzglas-Bauweise ohne Vertikalpfosten
  • Ausführung:  Doppelverglasung 10 – 12 mm ESG / VSG
  • Elementtyp: Ganzglas raumhoch
  • Oberfläche: Profile Aluminium eloxiert oder pulverbeschichtet
  • Abmessungen: Breite: bis max. 1.300 mm / Höhe: bis max. 3.000 mm
  • Wandstärke: 100 mm
  • Glasstoß: Verklebung / Kreuzprofil
  • Türen: Volltüren, Alurahmentüren, Structural-Glazing-Türen, Ganzglastüren
  • Schalldämmung: 40 – 47 dB
  • Trennwandsystem 3500 - Skyoffice Strähle, Waiblingen
  • Trennwandsystem 3500 - Skyoffice Strähle, Waiblingen
  • Trennwandsystem 3500 - Skyoffice Strähle, Waiblingen
  • Trennwandsystem 3500 - Skyoffice Strähle, Waiblingen
  • Trennwandsystem 3500 - Skyoffice Strähle, Waiblingen
  • Trennwandsystem 3500 - Skyoffice Strähle, Waiblingen
  • Trennwandsystem 3500 - Skyoffice Strähle, Waiblingen
  • System 3500 Ganzglasbauweise

Technische Details

Das System 3500 mit Doppelverglasung kann in vielen Varianten realisiert werden. Einige Lösungen und Standarddetails stellen wir hier vor. Ihr Strähle Objektberater informiert Sie gerne über individuelle Lösungen für Ihr Projekt. Ganz und verbindlich und in Ihrer Nähe.

CAD Details finden Sie im Planungstool Architekten.

Raumdokumentation

So sehen unsere Lösungen in der Umsetzung aus. Inspiration und Beispiele für innovative Bürokonzepte, umgesetzt mit dem Trennwandsystem 3500. 

Downloads

Technische Dokumentationen und Objektbeispiele finden Sie hier.

Für den Newsletter anmelden